Ihr Großhandel für schöne Stoffe
Bearbeitung Schnelle Bearbeitung
Service Top Service
Telefon +49 6021 610079

Seidensatin

von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reine Seide Seidensatin Hawaii Flower - türkis/mintgrün/weiss Reine Seide Seidensatin Hawaii Flower...
Art.Nr. 12827
Bestand: 26 m
38,08 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften sehr leicht
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Veredelung bedruckt
Farbe mintgrün, türkis, weiss
Gewicht 60gr/lfm
Stoffbreite 140 cm
Verwendung Blusen, Kleider, Tops
Zusammensetzung 100%Seide
Oberfläche leicht glänzend
m
Reine Seide- Seidensatin mit Rosen-Motiv - rot/pink/lachs/koralle/weiss Reine Seide- Seidensatin mit...
Art.Nr. 12774
Bestand: 1 m
38,08 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften sehr leicht
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Veredelung bedruckt
Farbe hellgrau, rosé, schwarz, weiss
Gewicht 100gr/lfm
Stoffbreite 130 cm
Verwendung Halstücher, hochwertige Blusen, Tops, Kleider, Schals
Zusammensetzung 100%Seide
Oberfläche glatt, leicht glänzend
m
Reine Seide Seidensatin Querstreifen - wollweiss/beige/ocker/braun Reine Seide Seidensatin Querstreifen...
Art.Nr. 6222
Bestand: 19 m
23,68 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften leicht
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Veredelung bedruckt
Farbe blau, braun, ocker, schwarz, wollweiss
Gewicht 60gr/lfm
Stoffbreite 140 cm
Verwendung elegante Blusen, Kleider
Zusammensetzung 100%Seide
m
Reine Seide Seidensatin zarte Blümchen - weiss/rosé/hellgrau/schwarz Reine Seide Seidensatin zarte...
Art.Nr. 12530
Bestand: 115 m
29,63 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften sehr leicht
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Veredelung bedruckt
Farbe hellgrau, rosé, schwarz, weiss
Gewicht 50gr/lfm
Stoffbreite 140 cm
Verwendung Blusen, Kleider, Tops, Halstücher
Zusammensetzung 100%Seide
Oberfläche glatt, leicht glänzend
m
Seidensatin Mustermix - koralle/brombeere/gelb/hellblau/weiss Seidensatin Mustermix -...
Art.Nr. 5376
Bestand: 11 m
23,68 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften sehr leicht
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Veredelung bedruckt
Farbe brombeere, gelb, hellblau, koralle, rosé, weiss
Gewicht 50gr/lfm
Stoffbreite 140 cm
Verwendung Blusen, Kleider, Tops
Zusammensetzung 100%Seide
Oberfläche glatt
m
Stretch Seidensatin uni - schwarz Stretch Seidensatin uni - schwarz
Art.Nr. 3193
Bestand: 14 m
38,08 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften leicht, querelastisch
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Farbe schwarz
Gewicht 100gr/lfm
Stoffbreite 135 cm
Verwendung elegante Blusen, Kleider
Zusammensetzung 96%Seide 4%Elastan
Oberfläche glatt, glänzend
m
Stretch Seidensatin uni - rot Stretch Seidensatin uni - rot
Art.Nr. 3669
Bestand: 35 m
38,08 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften leicht, querelastisch
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Farbe rot
Gewicht 120gr/lfm
Stoffbreite 140 cm
Verwendung hochwertige Blusen, Kleider
Zusammensetzung 4%Elastan, 96%Seide
Oberfläche glatt, glänzend
m
Stretch Seidensatin uni - weiss Stretch Seidensatin uni - weiss
Art.Nr. 10561
Bestand: 3 m
38,08 € / m *
Eigenschaften
Material Seide
Eigenschaften leicht, querelastisch
Griff/Fall weicher Fall, weicher Griff
Herstellungsart gewebt
Farbe weiss
Gewicht 100gr/lfm
Stoffbreite 130 cm
Verwendung Blusen, Brautmode, Tops
Zusammensetzung 96%Seide 4%Elastan
Oberfläche glatt, glänzend
m

Was ist Seidensatin?

Bei vielen Menschen herrscht Unklarheit über den Unterschied der Stoffe Satin und Seide. Oft werden die beiden Begriffe simultan verwendet, jedoch gibt es signifikante Unterschiede. Wir wollen Licht ins Dunkle bringen:

Satin ist eine Webart. Deshalb ist es möglich einen Satin-Stoff aus vielen Stoffen wie Baumwolle, Polyester oder eben der ungekrönten Königin aller Stoffe, der Seide herzustellen. Dementsprechend ist im Beispiel Seide: Seide ist das Material, Satin ist und bleibt die Webart. Seide ist ein 100% natürliches Protein, das aus den Kokons von Seidenrsupen gewonnen wird. Ein Seidensatin ist die weichste und am stärksten glänzende Webart, die man aus Seide gewinnen kann. Durch Satinbindung wird Seide besonders haltbar und gleichzeitig robust und dicht. Andere gängige Webarten sind Twill, Chiffon oder Crêpe.

Eigenschaften von Seidensatin

Seidensatin hat viele einzigartige Eigenschaften. Es ist ein besonders edler Stoff, der sehr fein und federleicht daher kommt. Die Oberfläche ist hochglänzend, wo hingegen die Unterseite eher matt ist. Seide schmiegt sich besonders gut an den Körper und verleiht so ein hervorragendes Tragegefühl. Seidensatin besteht aus mindestens 90% Seide. Allerdings sind Seidensatins nicht gerade im Preissegment der Baumwollstoffe angesiedelt. Durch Beifügung von Elastan wird der Stoff elastisch und dehnbar. So wird der typische Stretch-Effekt erzeugt.

Nähprojekt eines Brautkleides mit Seidensatin

Wofür wird Seidensatin verwendet?

Dieser Stoff eignet sich bevorzugt für die Fertigung von Abnd- und Brautkkleidern. Das Seidensatin verleiht jedem Kleid einen erlesenen, festlichen und erhabenen Glanz. Es gibt wegen seines Tragekomforts natürlich noch jede Menge weitere Einsatzgebiete, wie z.B. Dessous, Miederware, generell Unterwäsche und jegliche Form von Bettwäsche. Durch die glatte, rutschfähige Oberfläche wird Satin auch gerne für Futterstoffe (Inlays) verwendet. Im Haushalt findet sich ebenfalls sehr viel Seidensatin. So werden Vorhänge, Übergardinen und Dekostoffe aus Seidensatin gefertigt, da der Fall des Stoffes besonders leicht ist. Ansonsten werden auch viele Krawatten, Einstecktücher und Schals daraus genäht.

Wie pflegt man Seidensatin am besten?

Wie bei allen Seidenstoffen gilt: der Stoff darf keine Waschmaschine von innen sehen! Wir raten dazu, das Seidensatin per Hand zu waschen, ein Seidenwaschmittel zu benutzen und den Stoff nach der Handwäsche mit kaltem Wasser mit der Zugabe von ein wenig Essig auszuwaschen. Den nassen Stoff bitte nicht auswringen. Echte Seide darf natürlich auch nicht in den Trockner. Wir empfehlen Ihnen das gewaschene Stück abtropfen und an der Luft trocknen zu lassen. Allerdings sollten trockene Seidenstoffe nicht in direktem Sonnenlicht hängen, da es dazu führen kann, dass die Farbe ausbleicht. Natürlich haben Sie ebenfalls die Option, Ihr Kleidungsstück professionell in einer Chemischen Reinigung säubern zu lassen.

Wie verarbeitet man Seidensatin am besten?

Seidensatin zu verarbeiten zählt zu den Königsdisziplinen der Nähkunst. Seidenstoff als Meterware ist nicht so leicht zu verarbeiten. Seide neigt dazu, Fäden zu ziehen und leicht zu verrutschen, deshalb gilt beim Zuschnitt, wie auch beim Nähen selbst äußerste Vorsicht walten zu lassen. Vorab gilt es als unabdingbar, sich die Hände gründlich zu waschen.

Zuschnitt

Falten Sie den Seidenstoff vor dem Zuschneiden auseinander und bügeln den Mittelbruch glatt. Wenn die Bruchlinie dabei nicht verschwinden sollte, bitte beim Zuschnitt auslassen, da man sie dann auch nach mehrmaligem Waschen nicht verschwinden lassen kann. Es sollte ordentlich und sauber gearbeitet werden, da jeder unnötige Nadelstich unschöne Spuren hinterlässt. Von daher ist es logisch, dass man den Stoff beim Zuschneiden nicht mit Stecknadeln an das Schnittmuster befestigen sollte. Benutzen Sie lieber Klebeband oder Schnittmuster-Gewichte.

Man sollte außerdem unbedingt eine saubere, glatte und sehr scharfe Stoffschere für den Schnitt verwenden. Außerdem sollten Sie ein Leinentuch oder ein Bettlaken unterlegen. Das soll verhindern, dass der Stoff zu sehr verrutscht.

Bei der Verwendung von Kopierpapier sollte darauf geachtet werden, dass nur auf die linke Stoffseite kopiert wird. Verzichten Sie außerdem lieber auf Kontrastfarben, da die Markierungen bei den besonders zarten Stoffen durchscheinen können.

Stoffmaske und Bettwäsche aus Seidensatin

Nähen

Unausweichlich ist das Verwenden einer feinen, intakten Nadel, die keine großen, unschöne Löcher im Stoff verursachen kann. Am Besten wäre es sowieso, man würde den Stich und dementsprechend die Einstellungen der Nähmaschine (Fadenspannung, Fadendicke, Stichlänge) an einem Seidenstoffrest austesten.

Nähen Sie im Geradstich auf ca. 2 bis 2,5 mm Stichlänge. Kleinere Abstände sorgen für zu viele störende Löcher und größere Abstände ziehen den Stoff womöglich zusammen.

 

Was ist Seidensatin? Bei vielen Menschen herrscht Unklarheit über den Unterschied der Stoffe Satin und Seide . Oft werden die beiden Begriffe simultan verwendet, jedoch gibt es signifikante Unterschiede . Wir wollen Licht ins Dunkle bringen: Satin ist eine Webart . Deshalb ist es möglich
mehr